Subscribe to our newsletter & receive 10% off your first order!

Bekommen Sie letzten Updates, Neuigkeiten und Promotionen per E-Mail

Kostenloser Versand > €50,-
Heute bestellt, schnell geliefert
A-Brand
  • Deutsch
  • 3 Tipps, wie man für seine Home-Workouts motiviert bleibt

    14 / Apr / 2020

    3 Tipps, wie man für seine Home-Workouts motiviert bleibt

    Bist du nach den ganzen Insta-Stories und Facebook-Challenges auch bereit zu Hause Sport zu machen? Gerade in einer solchen Krisenzeit ist es nicht nur gut sich zu bewegen, sondern auch eine gewisse Routine in seinen Alltag zu bekommen. Ein tägliches Sportprogramm bietet sich hierfür sehr gut an. Aber wie bleibt man jedes einzelne Mal motiviert nicht fernzusehen und stattdessen wieder zu trainieren? Wir geben dir 3 Tipps!

    Such dir eine Inspiration und setze dir Ziele

    Wie oft hast du jetzt schon versucht zu Hause Sport zu machen, um noch schnell die fünf Kilo abzunehmen? Wie oft hat das nicht geklappt? Probiere mal einen anderen Ansatz und überleg dir, worin du gerne gut wärst. Überleg dir, was du können willst - ob es nun eine bessere Kondition ist, einen produktivieren Tag zu haben oder vielleicht einfach gelenkiger zu sein. Versuch herauszufinden, was dich inspiriert und stelle kurz-und langfristige Ziele auf.

    Fang klein an und halte deinen Fortschritt fest

    Klein anzufangen heißt, dass man seinen Fokus zunächst auf seine kurzfristigen Ziele legt. Fokussiere dich beispielsweise zunächst nur auf die erste Woche bevor du weiter planst. Sorge dafür, dass du jeden Tag das Workout machst. Fordere dich selbst heraus jeden Tag zwischen 10 - 45 Minuten zu trainieren.

    Nach einer Woche gehst du einen Schritt weiter und legst für dich selbst fest, einen Workout mehr zu machen, als noch in der Woche davor, oder jeden Tag fünf Minuten länger zu trainieren.

    Eine gute Workout-Routine aufzubauen und diese beizubehalten ist viel wichtiger, als die Dauer und die Art des Workouts. Wenn dein Tag chaotisch und vollgeplant ist, kannst du probieren, mit einem kurzen 10 Minuten Workout zu starten. Das hilft auch schon, vor allem für Anfänger, deine Gesundheit und Kondition stark zu verbessern.

    Manchmal kann es ein bisschen dauern, bevor du anfängst Resultate zu sehen. Probiere deshalb deine Fortschritte gut zu dokumentieren, damit du täglich sehen kannst, wie viel du dich bereits verbessert hast. So bleibst du viel länger motiviert!

    Erwarte Rückschläge und habe einen Plan B

    Einen Workout ausfallen zu lassen oder sich zu erkälten, sollte dich nicht davon abhalten deine Gesundheit zu verbessern. Jeder macht Erfahrungen mit Rückschlägen. Oft kommen diese nach Woche zwei oder drei. Wenn du wirklich keine Motivation oder Energie findest Sport zu machen, probiere andere Aspekte deiner Gesundheit zu verbessern. Denk zum Beispiel mal kritisch nach über die Mahlzeiten, die du an dem Tag zu dir nehmen wirst und
    wie nahrhaft diese sind oder analysiere deinen Schlafrhythmus um herauszufinden, wie gut dieser ist.

    Was du auch tust: strukturiert und aktiv mit seiner Gesundheit beschäftigt zu sein ist unfassbar wichtig, vor allem in einer Zeit wie dieser. Bleib motiviert, bleib gesund! Sieh zu, dass du auch zu Hause komfortabel Sport machen kannst - in unserer nachhaltigen Sportbekleidung für Damen und Herren!

    Schreibe einen Kommentar

    What are your experiences? Read or write a review here.

    *Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    * Pflichtfelder

    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »